Zum Hauptinhalt springen
Markt der Künste

Mit neuen Ideen und einem durchdachten Hygienekonzept kann der „Markt der Künste“ in der Montessori Schule Aufkirchen nach einem Jahr Pause wieder starten.

Am 24. Oktober bieten von 10 bis 17 Uhr zahlreiche lokale Hobby-Künstlerinnen und -Künstler ihre Werke aus Papier, Holz, Keramik, Stoff oder Metall zum Kauf an.

Für alle Besucherinnen und Besucher des „Marktes der Künste“ gilt die 3G-Regelung (geimpft, genesen oder getestet) sowie eine Maskenpflicht im Innenbereich.

"Was Kinder betrifft, betrifft die Menschheit"
(Maria Montessori)