Hausaufgaben

Bei uns gibt es keine routinemäßigen Hausaufgaben, die für alle Kinder gleich sind und zur gleichen Zeit gestellt werden. Vor allem ab der Mittelstufe allerdings ergibt sich aus den verbindlichen individuellen Arbeitsplänen oft die Notwendigkeit, auch zu Hause Aufgaben zu erledigen. 

Alltägliche Aufgaben

Das Kind ist selbst verantwortlich für einen aufgeräumten und vollständig gepackten Schulranzen, Sportkleidung, speziell angeforderte Bastelmaterialien u.ä. 

Kreative Aufgaben

Das Kind ist als Forscher und Experte gefordert. Es sammelt zu Hause Materialien oder Informationen, um sie an die Klasse weiterzugeben. 

Üben und Vertiefen von Gelerntem

Die Wichtigkeit des Übens ist in der Pädagogik unumstritten. Trotz der vielen Übungsmöglichkeiten, die das Montessori-Material bietet, ist auch die häusliche Übung notwendig – bei dem einen Kind mehr, bei dem anderen weniger. Dazu sind Absprachen zwischen Eltern und Lehrern zu empfehlen.

Durch die oben genannten verschiedensten Arten von Hausaufgaben lernt das Kind, Aufgaben zu übernehmen und verantwortungsvoll und zuverlässig zu erfüllen. Dabei ist es wichtig, dass die Unterstützung durch die Eltern nach dem Prinzip Maria Montessoris „Hilf mir, es selbst zu tun“ erfolgt.

 

Von 10-16 Uhr findet wieder monatlich ein allgemeiner Hobby-Flohmarkt auf dem Außengelände der Montessori Schule Aufkirchen statt.

Hier finden Sie alles, was Keller, Garage und Dachboden so zu bieten haben.

Info für Verkäufer: Die Standgebühr für einen Tapeziertisch (bitte selbst mitbringen!) beträgt 10.- Euro.

Aufbau ist um 9 Uhr.

Ab sofort: Infos und Tischreservierung bei Karin Semmerow flohmarkt@remove-this.montessori-erding.de

Termine zum Vormerken: 21.09., 19.10.

Veranstaltungskalender Schule

September - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28
29 30