Gremien

Die Verwirklichung des Montessori-Grundgedankens gelingt dem Montessori-Verein Erding durch eine enge und kontinuierliche Zusammenarbeit der folgenden Säulen:

  1. Aufsichtsrat
  2. Vorstand (Montessori GmbH) mit Verwaltung
  3. Schulleitung und das pädagogische Team
  4. Elternbeirat
  5. Schülervertretung (SMV)

 

zu 1. Aufsichtsrat (AR)

Der Aufsichtsrat des Montessori Vereins Landkreis Erding e.V. besteht aus sieben ehrenamtlichen Mitgliedern, die für zwei Jahre von den Mitgliedern des Vereins gewählt werden. Der AR bestellt u.a. die Geschäftsführung der Montessori Erding GmbH, macht strategische Vorgaben, regelt die Grundzüge der Elternarbeit und beruft regelmäßig einmal jährlich die Mitgliederversammlung ein.

 

Aufgaben des Aufsichtsrats

  • Strategische Ausrichtung des Vereins und seiner Einrichtungen
  • Verabschiedung des Jahresbudgets und der Mittelfristplanung
  • Kontrolle und Steuerung
  • Interessensvertretung der Vereins-Mitglieder
  • Festlegung von Leitlinien für die laufende Geschäftsführung
  • Zusammenarbeit mit pädagogischer Leitung und Vorstand in pädagogischen Fragen und bei der Qualitätssicherung
  • Grundsätze der Elternarbeit
  • Repräsentation des Vereins

 

Tätigkeiten des Aufsichtsrats

  • Mitgliederversammlung
  • Klausurtagungen
  • Schulbeirat und Kinderhausbeirat
  • Neuaufnahmeverfahren
  • Austausch mit Pädagogischen Leitungen
  • Austausch mit Elternbeirat

 

zu 2. Vorstand (Montessori GmbH) mit Verwaltung

Der Vorstand des Montessori Vereins Erding e.V. ist die Montessori Erding GmbH; sie wird durch deren Geschäftsführung vertreten. Die Vereinsmitglieder haben die Montessori Erding GmbH für 6 Jahre zum Vorstand gewählt. Der Aufsichtsrat des Montessori Vereins setzt die Geschäftsführung ein.

Die Geschäftsführung führt in eigener Zuständigkeit und Verantwortung die laufenden Vorstandsgeschäfte. Sie richtet sich dabei grundsätzlich nach den strategischen Vorgaben des Aufsichtsrats und der Mitgliederversammlung.

Die wichtigsten Aufgaben der Montessori GmbH und ihrer Geschäftsführung sind:

  • Die eigenverantwortliche Verwaltung und operative Geschäftsführung des Vereins in den Bereichen Personal, Verwaltung von Schul- und Kinderhaus-angelegenheiten, Finanzen und Controlling.
  • Die Vertretung der Vereinsinteressen in der Öffentlichkeit.
  •  Die Zusammenarbeit mit Aufsichtsrat, pädagogischer Leitung und Betriebsrat.
  • Umfangreiche Informations- und Berichtspflichten gegenüber dem Aufsichtsrat.
  • Die Beratung des Aufsichtsrats in der Weiterentwicklung der strategischen Ausrichtung des Vereins und seiner Einrichtungen.

Die aktuellen Geschäftsführerinnen der Montessori Erding GmbH sind Karin Fengler-Mensah und Claudia Braun.

 

zu 3. Schulleitung und das pädagogische Team

Die Pädagogischen Teams verstehen sich als Helfer zur Entwicklung selbständiger Persönlichkeiten.
Bei Montessori-Erziehern steht das Kind im Mittelpunkt der Arbeit. Neben der Arbeit am Kind finden wöchentliche Teambesprechungen statt, in denen Wochen-, Monats- und Jahresstruktur ausgearbeitet werden. Supervision und Fortbildung helfen dem Team, seine Arbeit zu reflektieren, einen hohen pädagogischen Standard zu gewährleisten und die Qualität der Einrichtungen kontinuierlich weiterzuentwickeln.
Sowohl die an unserer Schule angestellten LehrerInnen als auch die pädagogischen AssistentInnen haben – neben ihrer qualifizierten Berufsausbildung – eine zusätzliche Ausbildung in Montessori-Pädagogik mit einem Diplom abgeschlossen (bzw. besuchen derzeit berufsbegleitend einen solchen Kurs). Das pädagogische Team in den Einrichtungen der Kindergärten hat ebenfalls überwiegend das Montessori-Diplom erworben. 

 

zu 4. Elternbeirat

Der Elternbeirat ist Ansprechpartner der Eltern zu allen Fragen rund um die Schule und Kindergärten und nimmt die Interessen der Eltern wahr:

  • Unterstützung der ErzieherInnen bzw. LehrerInnen  / Organisatoren bei internen Angelegenheiten, Festen, etc. bei Bedarf
  • Ansprechpartner der Eltern bei Fragen, Problemen und Elterninitiativen
    (falls diese eine Abstimmung mit anderen Säulen brauchen)
  • Mitsprache / Gestaltung des Elternabends
  • Mitarbeit beim Aufnahmeverfahren (nur Schule)


zu 5. Schülervertretung / SMV

Die Schülerschaft wählt zu Beginn eines jeden Schuljahres jeweils zwei Klassensprecher, aus deren Mitte wiederum die Schülersprecher gewählt werden. Sie vertreten in diesem Gremium die Interessen aller MitschülerInnen. Unsere SMV nimmt regelmäßig an Treffen der Landkreis-SMV teil und befindet sich so in ständigem Austausch mit Schülerinnen anderer Schulen, mit denen sie zusammen Events planen. Diese Arbeit wird von einer Lehrkraft begleitet und beraten.

 

Von 10-16 Uhr findet wieder monatlich ein allgemeiner Hobby-Flohmarkt auf dem Außengelände der Montessori Schule Aufkirchen statt.

Hier finden Sie alles, was Keller, Garage und Dachboden so zu bieten haben.

Info für Verkäufer: Die Standgebühr für einen Tapeziertisch (bitte selbst mitbringen!) beträgt 10.- Euro.

Aufbau ist um 9 Uhr.

Ab sofort: Infos und Tischreservierung bei Karin Semmerow flohmarkt@remove-this.montessori-erding.de

Termine zum Vormerken: 21.09., 19.10.

Veranstaltungskalender Schule

September - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28
29 30