Zum Hauptinhalt springen

Schach im Schulalltag

Schach-AG
Seit 11 Jahren wird an unserer Schule Schach angeboten, sowohl für die Grundstufe als auch für die Mittelstufe. Im Jahre 2014 hat unsere Schule das Qualitätssiegel Deutsche Schachschule erhalten. In den Klassen besteht auch die Möglichkeit während der Freiarbeit dieses königliche Spiel kennenzulernen. Die Kinder nehmen mit sehr guten Ergebnissen an verschiedenen Schachturnieren teil (schulinterne, bayerische, oberbayerische, Erdinger) und, das ist viel wichtiger, sie haben Spaß daran! Wir stellen auch fest, dass der größte Zappelphilipp plötzlich ruhig und konzentriert am Brett sitzt.
Beim Schach lernt man eine gegebene Situation in kurzer Zeit zu analysieren, zwischen mehreren Entscheidungsalternativen abzuwägen und schließlich die Verantwortung für eine Entscheidung und deren Folgen auf uns zu nehmen. All das entspricht unseren Zielen im Unterricht und dadurch wird unser Schulprogramm durch Schach unterstützt.

Unterrichtszeiten: M/O-Stufe Di, 13.15-14.30h, G-Stufe: Mi, 14.30-15.45h


AG Leiterin: Frau Palotas

Titelverlängerung - Deutsche Schachschule

Unsere Schule darf sich erneut über den Titel „Deutsche Schachschule“ freuen! Die Urkunde mit der Titelverlängerung wurde uns am Freitag, 30.10.20 von Helge Frowein, dem Vorsitzenden des AK Schulschach, in einer kleinen Zeremonie überreicht. Um diesen Erfolg trotz aller Einschränkungen gebührend zu feiern, drehte sich im Schulhaus an diesem Tag alles um das Thema Schach.

Ein großer Dank sei an dieser Stelle Frau Palotasne für ihren unermüdlichen Einsatz im Rahmen der Schach-AG und weit darüber hinaus gesagt! Und natürlich geht auch ein großer Dank an unsere schachspielenden Schülerinnen und Schüler, die mit ihren beachtlichen Leistungen und Turnier-Erfolgen unsere Bewerbung um den Titel erst möglich gemacht haben!

Schach´oween

Wir freuen uns sehr, dass das Qualitätssiegel "Deutsche Schachschule" verlängert wurde. Am 30.10.2020 findet um 9.00 Uhr in der Rotunde die Preisverleihung mit einem kleinen Rahmenprogramm statt. Daran nehmen die Schachkinder aus der G3, die Schülersprecher und die Schulleitung teil. Helge Frowein - Vorsitzender des AK Schulschach der Deutschen Schachjugend - übergibt den Preis.

In jeder Klasse wird während des Vormittags Schach gespielt, außerdem gestalten wir eine Ausstellung mit verschiedenen Schachsets, Schachspielen und Schachliteratur.

Wenn Sie über ein besonderes Schachset verfügen, welches Sie uns dafür leihen könnten, würden wir uns sehr freuen. "Ausstellungsstücke" bitte bis Mittwoch, den 28.10.2020 in der G3 abgeben.

Dresscode am Freitag: natürlich schwarz-weiß oder als Schachfigur verkleidet!

Faszination Schach

Anlässlich der Schachtage in München waren einige Schachkinder wieder beim Großmeister Sebastian Siebrecht. Unter dem Motto „Faszination Schach – Großmeister fördert Kinder“ durchliefen sie einen bunten Parcours an Erlebnisschach.

Nikolausturnier

Das interne Schach-Nikolausturnier der Montessori Schule fand am 5. Dezember 2018 in der G3 statt.

Die Grundstufe trat gegeneinander an und kürten einen Grundstufensieger. Ebenso die Mittelstufe. Sieger der Grundstufe wurde David. Sieger der Mittelstufe wurde Niklas.

Sieger waren aber eigentlich alle, denn den Kindern hat das Turnier viel Spaß gemacht und so gingen sie freudestrahlend mit ihrem Nikoläusen nach Hause.

Insgesamt nahmen 29 Schülerinnen und Schüler aus allen Stufen am Nikolausturnier statt. Die Erstplatzierten David Büchel, Niclas Zschoke und Martin Lagerström gewannen alle Partien.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen weiterhin viel Spaß beim Schachspielen.

Preisverleihung

Seit August 2014 dürfen wir uns schon voller Stolz „Deutsche Schachschule“ nennen, nun haben wir auch endlich ganz offiziell das Siegel dazu!

Schüler, Lehrer und auch einige Eltern waren dabei, als unsere Schule (am Donnerstag, den 5.2.2015) ganz offiziell das Gütesiegel „Deutsche Schachschule“ erhalten hat.

Mächtig stolz waren auch die 250 Schüler unserer Schule. Ganz im Sinne von Maria Montessori: „Hilf mir, es selbst zu tun“, zeigten sie wieder einmal ihre Kreativität: Ob beim Schach-Rap der Grundstufe, der Schachvorführung von der Schach-AG, Schüler-Schach-Gedichten, oder dem Lied des Mittelstufen-Chores, die Schüler waren mit Eifer dabei. Besonders schön anzuschauen waren die verschiedenen schwarz-weißen Kostüme der Kinder, die dann auch auf der Bühne präsentiert wurden.

Dies ist in der Tat etwas Besonderes: denn bundesweit sind wir die 42. Schule, die die Kriterien des Schachbundes erfüllt und dadurch das Siegel bekommen hat. Walter Rädler, 1.Vorsitzender der Deutschen Schulschachstiftung, zeigte sich sehr beeindruckt von unserer Schachschule und dem Engagement der Schach-AG-Leiterin Brigitta Palotas (die auch Schulschachreferentin im Landkreis Erding ist).

Diese nahm, gemeinsam mit Schulleiterin Ulrike Reinhardt, stolz und dankbar das Siegel entgegen.

Außerdem wurde natürlich auch noch Schach gespielt: Am Nachmittag besuchte uns dazu Hansjörg Däbritz (Spielleiter und stellv. Abteilungsleiter der Abteilung Schach bei Rot-Weiss Klettham e.V.). Er spielte gleichzeitig mit 10 Kindern aus der Schach-AG Simultanschach.

Wir sind stolz auf unsere Schachkinder und die Auszeichnung. Und wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit vielen neuen Schach-Spielern: denn auch im Montessori-Kinderhaus wird bereits Schach angeboten!

Seit 2008 gibt es an unserer Schule eine Schach-AG. Momentan spielen rund 30 Kinder regelmäßig Schach und nehmen auch an Turnieren teil.