Informationen zum Aufnahmeverfahren an der Montessori-Schule Aufkirchen

Am 26. Januar 2019 veranstaltet die Montessori-Schule in Aufkirchen ihren Tag der offenen Tür. Er ist unter anderem die Auftaktveranstaltung für das Aufnahmeverfahren neuer Schülerinnen und Schüler für das Schuljahr 2019/2020.

Die Montessori-Schule ist eine Privatschule. Jährlich steht eine fixe Zahl von Plätzen für Erstklässler zur Verfügung. Da es immer mehr Interessenten als Plätze gibt, muss die Schule eine Auswahl treffen. Aber wie funktioniert das?

Fest steht: Das pädagogische Team, die Schulleitung, der Elternbeitrat und der Aufsichtsrat machen es sich nicht leicht.

Auf den Tag der offenen Tür, bei dem künftige Schüler und ihre Eltern an der typischen Montessori-Freiarbeit teilnehmen können, das Schulhaus besichtigen und das umfangreiche Ganztagesangebot kennen lernen können, folgt ein Informationsabend am 31. Januar 2019 für interessierte Eltern. Pädagogen informieren dort ausführlich über die Pädagogik, das Schulkonzept und die möglichen Schullaufbahnen. Alle Eltern können dann ihre Kinder bis 6. Februar 2019 anmelden – und werden zu einem Schnuppernachmittag eingeladen. In Kleingruppen verbringen die Kinder einen Nachmittag in der Schule. Es folgt ein Elternseminar, in dem die Eltern die Pädagogik und Organisation der Schule sowie das Montessori-spezifische Material und die Freiarbeit kennenlernen. Erst danach beschließt das Team der Pädagogen die Aufnahme.

Welche Kinder dann im Schuljahr 2019/2020 tatsächlich auf die Montessori-Schule gehen werden, ist also keine Frage des Zufalls, des Geldbeutels oder des Wohnorts, sondern das Ergebnis eines langen und wohldurchdachten Prozesses.

In der Montessori Schule bereiten sich die Schüler auf verschiedene Schulabschlüsse vor. Sie können den einfachen Hauptschulabschluss, den Qualifizierenden Mittelschulabschluss und die Mittlere Reife erwerben. Seit 2007 gibt es in München-Freimann die MOS, die Montessori Fachoberschule, die die Fachhochschulreife und allgemeine Hochschulreife vermittelt.

 

Sollten dennoch Fragen auftauchen, kontaktieren Sie bitte das Schulsekretariat (Fr. Hirler) unter Tel: 08122 - 5052 oder schule@montessori-erding.

 

 

 

Von 10-16 Uhr findet wieder monatlich ein allgemeiner Hobby-Flohmarkt auf dem Außengelände der Montessori Schule Aufkirchen statt.

Hier finden Sie alles, was Keller, Garage und Dachboden so zu bieten haben.

Info für Verkäufer: Die Standgebühr für einen Tapeziertisch (bitte selbst mitbringen!) beträgt 10.- Euro.

Aufbau ist um 9 Uhr.

Ab sofort: Infos und Tischreservierung bei Karin Semmerow flohmarkt@remove-this.montessori-erding.de

Termine zum Vormerken: 21.09., 19.10.

Veranstaltungskalender Schule

September - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
23 24 25 26 27 28
29 30