Jahrgangsmischung

An unserer Schule lernen alle Schüler in jahrgangsgemischten Gruppen.

 

Im Grundstufenbereich wird jede Klasse bzw. Lerngruppe von Kindern aus dem ersten, zweiten und dritten Schuljahr besucht. Die Schüler und Schülerinnen bleiben drei Jahre in einer Lerngruppe und erleben vom „neuen“ Erstklässler bis zum „erfahrenen“ Drittklässler einen steten Wechsel in ihrer Rolle als Mitschüler/in. Damit können sie eine Vielfalt von sozialen Kompetenzen erwerben.

 

Eine Mittelstufen-Lerngruppe umfasst die Jahrgänge 4 bis 6, darauf folgen die zweizügige Oberstufe mit den Jahrgängen 7/8 und die Abschlussklassen 9/10.

Mit der Jahrgangsmischung entsteht ein natürlicheres Umfeld als in jahrgangsgetrennten Klassen. Leistungsbezogenes Konkurrenzverhalten und altersspezifische Besonderheiten bleiben in einem normalen und entspannten Rahmen.

 

Wenn Kinder verschiedener Altersstufen aufeinander treffen, können sie auf der Ebene der Wissensweitergabe, im Arbeitsverhalten und im sozialen Bereich gegenseitig voneinander lernen:

 

Sie können helfen und sich helfen lassen.

Sie können Rücksicht nehmen und erfahren.

Sie können Aufgaben erklären und sich erklären lassen.

Sie können ein notwendiges Arbeitsverhalten vorleben und nachleben.

Sie können in eine Gruppe hineinwachsen und ihre Entwicklung mitbestimmen.

Die Altersmischung ist ein wesentliches Merkmal der Montessori-Pädagogik. Umsetzbar wird sie durch die Freiarbeit und die vorbereitete Umgebung.

Aufkirchner Ferien/Ostern: Fit wie ein Turnschuh

Für: sportbegeisterte Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren

Wann: in den Osterferien vom 15. April – 18. April 2019

Mo bis Do von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr:

100,00 Euro pro Kind
  95,00 Euro für Montessori Kids
    5,00 Euro Geschwisterrabatt

Anmeldungen für das Sportferienprogramm in den Sommerferien sind ebenfalls schon möglich. Bitte gehen Sie dazu zu den Terminen.