Freiarbeit in der Grundschule

                               

In unserer Grundstufe stellt die Freiarbeit das Kernstück des Schulvormittags dar. In Übereinstimmung mit neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung gelangte Maria Montessori bereits vor mehr als einem halben Jahrhundert zu der Gewissheit, dass echter Lernerfolg nur dann von Dauer und von bildender Wirkung ist, wenn das Kind durch aktives Handeln und gemäß seiner sensiblen Phasen Lerninhalte, Lerntempo und Lernverfahren selbst bestimmen kann.

Maria Montessori setzte auf die selbstgesteuerte Lernaktivität und spontane Wissensbegierde des Kindes. Zum Arbeiten motiviert werden die Kinder durch die vorbereitete Umgebung. Das gut sortierte Material weckt die Neugierde des Kindes und fordert zur Aktivität auf. Die Lehrkraft gibt Darbietungen für einen Kreis von Kindern, die sich für das jeweilige Material selbst entscheiden oder es angeboten bekommen. Wenn das Kind konzentriert mit dem Material zu arbeiten beginnt und der Lehrer bereit ist sich zurückzuhalten, dann können tiefgreifende Veränderungen in der kindlichen Persönlichkeit stattfinden. Die Arbeit wird zur „Haltung“, durch die sich wiederum das intellektuelle Niveau des Kindes erhöhen kann. „Die Kinder arbeiten dann mit Ordnung, Ausdauer und Disziplin in einer andauernden, natürlichen Weise, die den natürlichen Bedürfnissen des inneren Lebens entspricht.“ (Maria Montessori) 

Der Weg zu dieser Arbeitshaltung ist ein Entwicklungs- und Lernprozess, der behutsam begleitet werden muss. Es bedarf einer konsequenten und kreativen Begleitung und eines wachen Auges, um die jeweiligen Interessen und sensiblen Phasen des Kindes wahrzunehmen.

 

Flohmarkt 27. Juli ENTFÄLLT!!!

------------------------------------------

Von 10-16 Uhr findet wieder monatlich ein allgemeiner Hobby-Flohmarkt auf dem Außengelände der Montessori Schule Aufkirchen statt.

Hier finden Sie alles, was Keller, Garage und Dachboden so zu bieten haben.

Info für Verkäufer: Die Standgebühr für einen Tapeziertisch (bitte selbst mitbringen!) beträgt 10.- Euro.

Aufbau ist um 9 Uhr.

Ab sofort: Infos und Tischreservierung bei Karin Semmerow flohmarkt@remove-this.montessori-erding.de

Termine zum Vormerken: 21.09., 19.10.

SCHULE Termine/Veranstaltungen

Samstag, 21.09.2019 10:00 Uhr:
Monte-Flohmarkt
am 21.09.2019 von 10-16 Uhr
Samstag, 19.10.2019 10:00 Uhr:
Monte-Flohmarkt
am 19.10.2019 von 10-17 Uhr

Veranstaltungskalender Schule

August - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31