Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Schülerverpflegung

Unsere Schulverpflegung ist seit Herbst 2017 regional, Bio und fair. Die Backwaren werden zum Teil im Haus selbst gebacken oder kommen aus der Region. Obst und Gemüse haben Demeter-Qualität, Fleisch und Wurstwaren werden von einer Biometzgerei geliefert.

Belegte Semmeln, Brezen werden in der Frühstückspause und in der großen Pause am Kiosk verkauft. Dort besteht außerdem die Möglichkeit fair gehandelte Getränke zu erstehen.

In der großen Pause haben die Schüler zusätzlich die Möglichkeit fair gehandelte Snacks im Schülerladen „Mandala“ zu kaufen.
Die Schüler können im Anschluss an den Vormittagsunterricht bei entsprechender Anmeldung (siehe PDF-Anmeldung zum Mittagessen) ein warmes Mittagessen bekommen oder ihre mitgebrachte Brotzeit verspeisen. Das warme Mittagessen wird von einem Caterer aus der nahen Region frisch zubereitet geliefert. Täglich, von Montag bis Donnerstag, gibt es die Möglichkeit sich für Mischkost (kein Schweinefleisch) oder ein vegetarisches Essen zu entscheiden. Soweit möglich nehmen wir Rücksicht auf diverse Allergien. Wenn Sie fragen zu den Inhaltsstoffen haben, sprechen Sie uns an. Aber bedenken Sie, dass es viele verschiedene Allergien bzw. Lebensmittelunverträglichkeiten gibt. Deshalb möchten wir Sie dringenst darum bitten Ihr Kind selbstverantwortlich darin zu schulen.

Da sich die Gebühren für das warme Mittagessen aus der Summe der bestellten Essensportionen errechnet, ist eine Ummeldung zum warmen Mittagessen nur aus wichtigen Gründen unterm Jahr möglich. Wir bitten das Formular dazu spätestens bis zum 15. des Monats abzugeben, damit die Buchung dann im Folgemonat berücksichtigt werden kann. Das Formular dazu finden Se unten als PDF. Bitte füllen Sie es vollständig aus und schicken es an ganztagesschule@montessori-erding.de, Ansprechperson Karin Semmerow.

Ein am Kiosk tageweise gekauftes Mittagessen kostet 3,50 €.

Am Freitag übernehmen Schüler der O-Stufe den Pausenverkauf und bieten unterschiedliche Snacks in der großen Pause an.
Die Schüler aus der G-Stufe, 1. Jahrgang nehmen ihr Mittagessen separat in der Mittagvilla ein (mehr dazu unter offene Ganztagsschule/Mittagsvilla).

Die Schüler aus der G-Stufe, 2.- 3. Jahrgang nehmen ihr Mittagessen in einem abgetrennten Teil des Speisebereichs ein.

Die Schüler der M, O, A-Stufe essen zusammen im Speisebereich.

Uns ist es ein Anliegen, dass die Schüler von Anfang an lernen Aufgaben zu übernehmen und sorgfältig im Gebrauch und Verantwortlich mit Lebensmitteln umgehen. Deshalb bringen unsere Schüler ihr benutztes Geschirr zu einem extra ausgewiesenen Platz in der Nähe der Küche. Außerdem werden die Schüler in ihren Klassen wochenweise eingeteilt, um die Tische abzuwischen und die Stühle hochzustellen. So kommt ein jeder, im Laufe des Jahres, in die Verantwortung für eine gepflegte Umgebung zu sorgen und diese zu erhalten.