Zum Hauptinhalt springen
Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Ganztagesschule – ein Schlagwort – aber was meinen wir eigentlich?

"Hilf mir, es selbst zu tun. Zeig mir, wie es geht. Tu es nicht für mich. Ich kann und will es allein tun. Hab Geduld, meine Wege zu begreifen. Sie sind vielleicht länger. Vielleicht brauche ich mehr Zeit, weil ich mehrere Versuche machen will. Mute mir auch Fehler zu, denn aus ihnen kann ich lernen."

Maria Montessori

Auch in der offenen Ganztagesschule (OGTS) wird dieser wichtige Satz Maria Montessoris gelebt. Wir unterstützen die uns anvertrauten Kinder in ihrer, ihnen eigenen, Entwicklung und bieten ihnen aus den Bereichen Bewegung, Kreativität, Umwelterziehung, Wissenschaft und Technik, Musik, und als Unterstützung der sogenannten Lernfächer Deutsch, Mathematik und Englisch  altersgerechte AGs zum Wählen.

Die Ganztagesschulbetreuung ist eine schul- und familienergänzende Einrichtung und unterstützt die Erziehungsarbeit des Elternhauses und der Schule. Ihre Aufgabe ist es nicht, den lernplanmäßigen Unterricht aufzuarbeiten oder fortzusetzen, sondern es steht die soziale- und freizeitpädagogische Arbeit im Vordergrund. Das pädagogische Konzept der Ganztagesschule ergänzt das Schulkonzept der Montessori-Schule Aufkirchen. Es erweitert am Nachmittag den Lernort der Kinder zum Lebensort und vervollständigt somit den Gedanken, einen einheitlichen Lebensraum Schule zu bilden.