19.07.2018 16:41 Kategorie: Schule

Pressemitteilung vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Ebersberg

Urkunde für Montessori Volksschule Aufkirchen

Aufkirchen/Ebersberg: Im Rahmen der Fachtagung Kita- und Schulverpflegung mit dem Motto „Genussort Mahlzeit – Food-Trends in Kita und Schule“ fand am 12. Juli 2018 im Alten Speicher in Ebersberg die Urkundenverleihung Coaching Kita- und Schulverpflegung 2017/2018 statt. Diesmal wurde das Coaching ganz neu nach den Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung durchgeführt. In den 10 Jahren der Vernetzungsstelle wurden bisher 66 Schulen und 32 Kindergärten gecoacht. 5 Kitas und 6 Schulen haben heuer am Coaching teilgenommen. Unter Ihnen war auch die Montessori Volksschule Aufkirchen.
Die Aufkirchener Montessori Volksschule mit Schulleiterin Ulrike Reinhardt, Verpflegungsbeauftragter Silvia König und Küchenleiterin Brigitte Pfahler wurden von Schulverpflegungscoach Brigitte Hepting über ein Schuljahr im Bereich Mittagsverpflegung gecoacht. Dort in der UNESCO-Schule und Fairtrade-School werden 80 – 120 Essen pro Tag zubereitet.
Die Schule setzte sich hinsichtlich Mittagsverpflegung folgende Ziele: gesundes, ausgewogenes Mittagessen; es soll noch mehr Wert auf regionale und biologische Produkte gelegt werden. Das Schulessen soll an die Fair-Trade Standards angepasst werden.
Während des Coachings ergaben sich daraus folgende Lösungen: Der Speiseplan ist nun nach DGE optimiert: es gibt mehr frisches Obst, Vollkorn, Fisch und vegetarische Gerichte. Der Einkauf an regionalen und Produkten aus biologischer Landwirtschaft wurde erhöht. Ein Verpflegungsleitbild wurde erstellt. Der Wochenspeiseplan erhielt ein neues Layout. Die Kommunikation zwischen allen Beteiligten wurde erheblich verbessert.
Fazit eines Elternvertreters: „Highlight war für mich, dass durch das Coaching das Thema Mittagsverpflegung an unserer Schule fundiert und nachhaltig angegangen wurde. Es wurden Dinge sofort umgesetzt und vieles auf den Weg gebracht.“ "
Irmgard Reischl, Leiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberbayern Ost dankte allen Beteiligten am Coaching der Aufkirchener Schule für deren Engagement, gratulierte zum gelungenen Coachingabschluss und wünschte, dass sie auch in Zukunft an dem Thema „Mit gutem Essen Schule machen“ dran bleiben. „Denn gute Schulverpflegung ist Teil eines gelingenden Schullebens. Von gutem Essen profitieren alle“, so Reischl.
Die weiteren Teilnehmer am Coaching Kita- und Schulverpflegung 2017/2018 waren:
Evangelische Kita Regenbogen Eching// Kinderhaus „Die Wolperdinger“ Erding // AWO Kinderhaus Straßäckerallee Unterföhring// Parikita ROBienchen München // Elterninitiative e.V. im Plieninger Familienland Pliening // Gymnasium Grafing // Bayerische Landesschule für Körperbehinderte München // Dominik-Brunner-Realschule Poing // Otfried-Preußler-Grund- und Mittelschule Stephanskirchen // Dorfschule Walchensee.
Das Angebot Coaching Kita- und Schulverpflegung des Bayerischen Ernährungsministeriums hilft Lösungswege für individuelle Herausforderungen in der Verpflegung vor Ort zu finden. Auch im neuen Kita- und Schuljahr 2018/2019 werden wieder 5 Kitas und 8 Schulen von der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberbayern Ost nach den Bayerischen Leitlinien Kita- und Schulverpflegung gecoacht.Weitere Angebote der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Oberbayern Ost am Fachzentrum Ernährung /Gemeinschaftsverpflegung in Ebersberg findet man unter www.aelf-eb.bayern.de/ernaehrung oder www.schulverpflegung.bayern.de

 

 

Aufkirchner Ferien/Ostern: Fit wie ein Turnschuh

Für: sportbegeisterte Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren

Wann: in den Osterferien vom 15. April – 18. April 2019

Mo bis Do von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr:

100,00 Euro pro Kind
  95,00 Euro für Montessori Kids
    5,00 Euro Geschwisterrabatt

Veranstaltungskalender Schule

Dezember - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31