08.04.2019 18:26 Kategorie: Schule

„Traut Euch!“

Autorin Jana Steingässer zu Gast an der Montessori Schule Aufkirchen: Lesung mit anschließender Diskussion über Klimawandel und Umweltschutz

Einen begeisternden Wochenbeginn erlebten unsere Schülerinnen und Schüler der Mittel-, Ober- und Abschlussklassen an der Montessori Schule Aufkirchen am Montag, 25.3.19.

Zu Gast war die Ethnologin, Journalistin und Buchautorin Jana Steingässer, die den Schülern aus ihrem neuen Buch „Paulas Reise – oder wie ein Huhn uns zu Klimaschützern machte“ vorlas, welches sie die Woche zuvor ganz aktuell auf der Münchner Bücherschau junior vorgestellt hatte.

Jana Steingässer bereiste mit ihrer Familie Länder, in denen der Klimawandel nicht nur bereits deutlich sichtbar ist, sondern auch das Leben der Menschen dort schon spürbar beeinflusst. Mit ihren 4 Kindern machte sie sich unter anderem auf den Weg nach Grönland, Südafrika, Albanien… - den Anstoß zu dieser Forschungsreise gab übrigens das Familienhuhn Emma, welches, wohl verwirrt von den frühlingshaften Temperaturen, mitten im Winter ihr erstes Ei legte…
In ihrem Vortrag erzählte Frau Steingässer anschaulich von ihrer Hundeschlittenfahrt in Grönland über schmelzendes Meereis, von Landausbeutung und Nahrungsmittelknappheit in Südafrika, von Dürre und Flüssen voller Müll in Albanien.

Spielend gelang es der sympathischen Autorin, die rund 100 Schülerinnen und Schüler mit ihren spannenden Reiseerlebnissen zu fesseln. Gebannt lauschten sie dem Vortrag und folgten den faszinierenden Bildern. Immer wieder unterbrach Frau Steingässer ihre Lesung, um Begriffe wie „Klima“, „Wetter“, „Klimasystem“ oder „anthropogener Klimawandel“ zu erklären oder die Kinder durch gezielte Fragen zum Nachdenken anzuregen: „Haben wir Menschen überhaupt etwas mit dem Klimawandel zu tun?“ oder „Muss ich wirklich meine Turnschuhe aus den USA einfliegen lassen?“

Mit großer Authentizität und Überzeugung lud Frau Steingässer unsere Schülerinnen und Schüler zu einem lebendigen Ideenaustausch darüber ein, was jeder Einzelne von uns gegen den Klimawandel tun kann und wie ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz im Alltag aussehen könnte.

Lebhaft diskutierten die Jugendlichen mit, machten sich Gedanken über Plastikmüll-Vermeidung, Pfandsysteme und saisonales Einkaufen. Es stellte sich heraus, dass bei unseren Schülern schon ein großes Bewusstsein für die Herausforderungen, vor denen wir Menschen stehen, vorhanden ist und schon viele Ideen sowohl in der Schule oder auch zu Hause umgesetzt werden, wie auch Frau Steingässer lobend feststellte. Aber auch neue Ideen wie die Organisation einer Kleidertauschbörse oder das Aufstellen eines Tauschhäuschens entstanden ganz schnell.

Zum Schluss ermutigte Frau Steingässer die begeisterten Schülerinnen und Schüler, ohne Scheu eigene Ideen zum Umweltschutz zu entwickeln („Denkt Euch Eure Traumwelt“) und diese auch nach außen zu tragen: „Traut Euch!“

 

Flohmarkt 27. Juli ENTFÄLLT!!!

------------------------------------------

Von 10-16 Uhr findet wieder monatlich ein allgemeiner Hobby-Flohmarkt auf dem Außengelände der Montessori Schule Aufkirchen statt.

Hier finden Sie alles, was Keller, Garage und Dachboden so zu bieten haben.

Info für Verkäufer: Die Standgebühr für einen Tapeziertisch (bitte selbst mitbringen!) beträgt 10.- Euro.

Aufbau ist um 9 Uhr.

Ab sofort: Infos und Tischreservierung bei Karin Semmerow flohmarkt@remove-this.montessori-erding.de

Termine zum Vormerken: 21.09., 19.10.

SCHULE Termine/Veranstaltungen

Samstag, 21.09.2019 10:00 Uhr:
Monte-Flohmarkt
am 21.09.2019 von 10-16 Uhr
Samstag, 19.10.2019 10:00 Uhr:
Monte-Flohmarkt
am 19.10.2019 von 10-17 Uhr

Veranstaltungskalender Schule

August - 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31