Eingewöhnung in der Kinderkrippe

Die Eingewöhnung ist für das Kleinkind ein wichtiger und manchmal schwieriger Schritt. Im Krippenalltag muss sich das Kleinkind auf eine neue Umgebung, einen veränderten Tagesablauf und auf einen Wechsel der vertrauten Bezugsperson einstellen. Um diesen Übergang sanft zu gestalten, brauchen alle Beteiligten viel Zeit um sich kennen zu lernen. Ein intensiver Austausch ist dazu notwendig (Tür- und Angelgespräche). Wir arbeiten nach dem Berliner-Eingewöhnungsmodell, das sie mit folgendem Link öffnen können.

Berliner Eingewöhnungsmodell

Das Kind hat sich eingewöhnt, wenn es sich in den Tagesablauf integrieren kann, emotional stabil ist und sich auch bei längerer Abwesenheit der Eltern bei uns wohl fühlt.

 

 

Der Tagesablauf in der Montessori-Kinderkrippe

        
 Uhrzeit                                    


Aktivität                                       

Beschreibung                    

7.15 - 9.00 Uhr

Bringzeit
Spielzeit
Garten
Brotzeit

Begrüßung der eintreffenden Kinder/ Freispiel im Gruppenraum/
gleitende Brotzeit

9.00 - 11.30 Uhr

Morgenkreis
Spielzeit
Frühstück
Gartenzeit
Pflegezeit
Obstpause

Gemeinsames Begrüßen, Lieder singen, Fingerspiele.../ Freispiel in den Gruppen o. gezielte Angebote / wir essen gemeinsam unsere mitgebrachte Brotzeit / wir spielen im Garten...matschen, buddeln, bauen.../ Toilettengang bzw. Wickeln/nach Bedarf steht Obst und Gemüse bereit


11.30 - 12.30 Uhr


Mittagessen


Wir essen gemeinsam Mittagessen.


12.00 - 12.30 Uhr


1. Abholzeit


Manche Kinder werden abgeholt.


12.30 - 14.30 Uhr


Schlafen nach Bedarf
Pflegezeit



Ein Teil der Kinder geht schlafen, die anderen spielen im Gruppenraum/ Toilettengang bzw. Wickeln


Ab 14.30 Uhr


Kleine Brotzeit Freispiel/Garten


Erzieher bereiten mit Kindern Brotzeit vor/ wir gehen in den Garten oder sind in der Gruppe


bis 16.45 Uhr


Letzte Abholzeit


Alle Kinder werden abgeholt.

 

 

Aufkirchner Ferien/Ostern: Fit wie ein Turnschuh

Für: sportbegeisterte Kinder im Alter zwischen 6 und 12 Jahren

Wann: in den Osterferien vom 15. April – 18. April 2019

Mo bis Do von 8.30 Uhr - 16.00 Uhr

Teilnahmegebühr:

100,00 Euro pro Kind
  95,00 Euro für Montessori Kids
    5,00 Euro Geschwisterrabatt